XENIXFILM
Xenix Filmdistribution GmbH, Weberstrasse 21, CH-8004 Zürich
Tel: +41 44 296 50 40, Fax: +41 44 296 50 45, distribution@xenixfilm.ch
Home | français
 
  Vorschau
         
   
ECHO   TUTTI INSIEME   CHAMBRE 212
         
Filmfestival Locarno 2019   Locarno 2019: Eröffnungsfilm Piazza Grande   Cannes, Un Certain Regard: Preis für Beste Darstellerin
In einer kargen Winterlandschaft brennt lichterloh ein altes Bauernhaus. Sein Besitzer hat es angezündet, weil neue Fertighäuser billiger kommen als eine Renovierung.

Kinostart: 26.12.2019

Mehr zum Film [->]

 
Ein Rückblick in die Kindheit und die goldene Atmosphäre der Achtzigerjahre aus der Sicht von drei Geschwistern, die den gemeinsamen Wunsch haben, sich wie eine Familie zu fühlen. Von ihrer geschiedenen Mutter werden sie über die Weihnachtsfeiertage nach Italien geschickt, um dort gemeinsam mit ihrem Vater ein paar Tage in den Bergen zu verbringen.

Kinostart: 23.01.2020

Mehr zum Film [->]

 
Maria lebt seit 20 Jahren glücklich mit Richard zusammen, doch der entdeckt zufällig, dass sie sich ab und an mit jüngeren Männern amüsiert. Während sie ihre Seitensprünge als bedeutungslose Vergnügungen abtut, bricht für ihn eine Welt zusammen.

Kinostart: 20.02.2020

Mehr zum Film [->]

   
   
         
   
THE COUNTY   ABOUT ENDLESSNESS   CITTADINI DEL MONDO
         
Der neue Film von Grímur Hákonarson nach RAMS   Venedig 2019: Silberner Löwe für Beste Regie   vom Regisseur von PRANZO DI FERRAGOSTO
In einem idyllischen Tal in Island betreibt Inga mit ihrem Mann Reynir einen Milchwirtschaftsbetrieb, der Teil einer Kooperative ist. Nach dem plötzlichen Tod Reynirs beginnt sich Inga gegen die missbräuchliche Monopolpraxis der Kooperative zu wehren.

Kinostart: 27.02.2020

Mehr zum Film [->]

 
In Roy Anderssons (A PIGEON SITTING ON A BRANCH REFLECTING ON EXISTENCE) neuem Film erzählt uns Scheherazade von der Kostbarkeit und Schönheit der «conditio humana». Angesiedelt in der für den Regisseur typischen, kulissenhaften, in blassen Grau- und Beige-Tönen gestalteten Welt ironisch überhöhter nordischer Schwermut, erleben diverse Figuren kleine und grosse, tragische und banale Alltagsdramen und ab und an kleine Glücksmomente.

Kinostart: 05.03.2020

Mehr zum Film [->]

 
Man ist nie zu alt, um sein Leben zu ändern. Das hoffen zumindestens Attilio, Giorgetto und der Professore, drei auf unterschiedliche Weise leidgeprüfte Römer Rentner, die sich entschliessen, ihr altes Quartierleben aufzugeben und sich im Ausland niederzulassen.

Kinostart: 12.03.2020

Mehr zum Film [->]

   
   
         
   
CORPUS CHRISTI   THALASSO  
         
Filmfestival Venedig / TIFF   Depardieu mit Houellebecq im Schlammbad!    
Der 20-jährige Daniel findet in der Jugendstrafanstalt zum Glauben und zur spirituelle Berufung. Das Verbrechen, das er begangen hatte, verunmöglicht ihm jedoch den Zugang zum Priesterseminar.

Kinostart: 02.04.2020

Mehr zum Film [->]

 
Fünf Jahre sind vergangen seit der Uraufführung von DIE ENTFÜHRUNG DES MICHEL HOUELLEBECQ, dem ersten Film von Regisseur Guillaume Nicloux mit dem enfant terrible der französischen Literatur. Michel Houellebecq und Gérard Depardieu treffen sich auf einem Thalasso-Kuraufenthalt in Cabourg.

Kinostart: TBA

Mehr zum Film [->]